Neujahrskonzert 2023

Nach zweijähriger „coronabedingter Zwangspause“ konnten am 7. und 8. Jänner endlich wieder die Neujahrskonzerte des GMV Horn stattfinden und kamen folgende Stücke zur Aufführung:

Obfrau Gerda Erdner bedankte sich bei allen Aktiven und insbesondere bei der Chorleiterin Lena Engelmann und dem Orchesterleiter Harald Schuh für ihre Arbeit und ihren Einsatz. Besonders erfreulich war die Teilnahme einer großen Anzahl an Kindern und Jungmusikern im Orchester.

Einer Persönlichkeit, die in ihrer Bescheidenheit Ehrungen für sich selbst immer abgelehnt hat, blieb sie diesmal nicht erspart. Unserem „Altobmann“, Leopold Raab, der Jahrzehntelang die Geschicke des GMV Horn geführt hat, der mit seinem Einsatz als Sänger, Organist, Pianist, Bassist und Leiter zahlreicher Ensembles in musikalischen Belangen der weltlichen und der Kirchenmusik die Stadt Horn und auch darüber hinaus prägt, wurde das Goldene Ehrenzeichen des Sängerbundes für Niederösterreich und Wien für seine Verdienste um das Sängerwesen verliehen.

Ein weiteres Mitglied des Chores, nämlich unsere Archivarin Frau Erika Nemeth wurde geehrt. Die GV des GMV – HORN hat in seiner Sitzung im Oktober 2022 beschlossen Frau Erika Nemeth die Ehrenmitgliedschaft zu überreichen. Erikas Nemeth ist seit 1985 Mitgliedes des GMV, seit 1998 als „Notenwartin“ tätig und erhielt 2022 die goldene Sängernadel.

Ausserordentlich bedankt und zum 70. Geburtstag gratuliert wurde auch die Archivarin des Orchesters, Frau Maria Lösch.

Alle Mitglieder des GMV Horn gratulieren den Geehrten recht herzlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.