Zu Zeiten der Gründung unseres Chores erklangen nur Männerstimmen. Das war damals ganz  selbstverständlich. Es gibt sie noch, die Männerchöre, einige auch im Waldviertel. Bei uns fanden die  Damen schon vor mehr als 100 Jahren Zugang, wenn auch zunächst nur zu besonderen Gelegenheiten. Heute wäre der GMV Horn ohne Sängerinnen undenkbar. Ein moderner gemischter Chor teilt sich in die vier Stimmgattungen Sopran und Alt, Tenor und Bass. Ganz wie beim Orchester bringt der Sänger eigentlich ein Musikinstrument in den Chor ein, nämlich seine Stimme. Diese bedarf genau so der Ausbildung und Übung. Das besorgt in den meisten Fällen zunächst die Schule.

Weit intensiver ist die Ausbildung in Kinder- und Jugendchören, wie wir sie vor einiger Zeit auch geführt haben. Dafür braucht man allerdings jeweils speziell qualifizierte Chorleiter, die leider nicht so leicht zu finden sind. Der Chorleiter /die Chorleiterin ist neben der Planung und Ausführung unserer Konzerte für die Aus- und Weiterbildung der Sängerinnen und Sänger zuständig. Auch ungeübte Neulinge finden sich rasch zurecht und werden in der Chorgemeinschaft zu Leistungen geführt, die sie sich selber nie zugetraut hätten. Die Chorliteratur, die wir einstudieren, ist höchst unterschiedlich. Der Bogen spannt sich von Motetten und Madrigalen über Klassik und Romantik bis zu Gospels, Musicals und Pop. Die leichtere Muse ist vorwiegend bei unseren Neujahrskonzerten zu hören, die sich seit Jahren großer Beliebtheit erfreuen. Zu den Höhepunkten gehören die Messen, die wir in regelmäßigen Abständen einstudieren.

Seit dem Herbst 2014 haben wir in der Musikstudentin Lena Engelmann eine neue, ambitionierte Chorleiterin, die neuen, frischen Wind in unseren Chor bringt.

Nahezu jedes Jahr werden wir zu Aufführungen an anderen Orten eingeladen, etwa bei festlichen Anlässen befreundeter Vereine oder als Bereicherung eines Konzerts. Bei all diesen musikalischen Aufgaben kommt aber die zwischenmenschliche Komponente nicht zu kurz: Nach den Proben wurde und wird so manches Glas gemeinsam geleert, Feiern und Feste sowie gemeinsame Ausflüge runden unser Vereinsleben angenehm ab.