Adventsingen am 3.12.2022 in der Georgskirche in Horn

Nach coronabedingter Pause durften wir heuer wieder in die Georgskirche zum traditionellen Adventsingen einladen. Eine gute halbe Stunde lang konnten die zahlreichen Besucher eine Auszeit vom vorweihnachtlichen Trubel nehmen und sich ganz auf stimmungsvolle Lieder einlassen. Verbindende Texte wurden von Sabrina Anker vorgetragen.

Begonnen haben wir mit den 2 Volksliedern „Tiaf eini is Winta“ und „Reseda und Astarlan“.

Dann folgte das Lied „Stader wern“, in dem wir aufgefordert werden, in uns selber hineinzuhören, alles ein bisschen rasten lassen, denn dann wärs zum Frieden nicht mehr weit.

Mit „In the Bleak Midwinter“ und „Carol of the Bells“ kamen dann zwei englischsprachige Weihnachtsklassiker zum Vortrag, ersteres ruhig, mit klirrend kaltem Wetter und viel Schnee, zweiteres doch schwungvoller, man konnte die Vorfreude auf Weihnacht heraushören.

„Weit, weit weg“ von Hubert von Goisern ist zwar kein klassisches vorweihnachtliches Lied, es vermag aber nicht nur textlich „die Tage sind schon kürzer geworden, die Blätter fallen von den Bäumen, auf dem Almsattel liegt schon Schnee und kalter Wind weht von den Bergen“ sondern vor allem durch seine Melodie eine entsprechende Stimmung vermitteln.

Mit dem geistlichen Volkslied „Maria durch ein Dornwald ging“ von Hans Bauernfeind und dem gemeinsam mit den Besuchern gesungenen Lied „Es wird schon glei` dumper“ endete unser Adventsingen.

Verabschiedet wurden die Besucher von unsere Obfrau Gerda Erdner, verbunden mit Wünschen für ein frohes Weihnachtsfest und einem guten Rutsch ins Jahr 2023 sowie der Hoffnung, auf ein Wiedersehen bei einem der zwei Neujahrskonzerte des GMV Horn, die am 7. und 8. Jänner 2023 im Vereinshaus Horn stattfinden.

Wer nicht beim Adventsingen dabei sein konnte oder sich die Lieder noch einmal anhören möchte, findet sie auf YouTube unter „GMV Horn 1856“. Dort sind übrigens auch die Neujahrskonzerte zurück bis 2016 nachzuhören und -sehen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.